WAS MACHT MAN IN DATÇA?

Erkunden Sie Datça

Wenn Sie Datça bereisen möchten, so wie es sich gehört, dann sollten Sie an Bootstouren teilnehmen, die von morgens bis abends an allen wichtigen Buchten halten.

Naturprodukte wie Gewürze, hausgemachte Marmelade und Olivenöl können in Datça gekauft werden.

Sie können nach Mesudiye, etwa 30 Minuten vom Datça-Zentrum entfernt ist, fahren und Ovabük, Hayıtbük, Palamutbük und Kızılbük besuchen.

Der Deveboynu-Leuchtturm, der äußerste Punkt der Halbinsel, belohnt die Müdigkeit, die Sie beim Klettern empfinden, mit einer Aussicht, die Sie nur an wenigen Stellen vorfinden werden. Seien Sie im Voraus gewarnt, es kann ein bisschen schwierig werden, den Leuchtturm zu verlassen, der Ihnen einen einzigartigen Blick auf die Insel Kos, die antike Stadt Knidos, das Mittelmeer und die Ägäis bietet.

Sie können die an der Knidos-Akademie in Yakaköy angefertigten künstlerischen Arbeiten und Kunstwerke studieren und Dorfprodukte bei der Landwirtschaftlichen Entwicklungsgenossenschaft in Yazıköy kaufen.

Falls Sie im Sommer anreisen, können Sie am Windsurf- und Tauchkursen absolvieren und an Aktivitäten teilnehmen. 

Fotogallerie

ENTDECKEN
Kontakt

İskele Nachbarschaft. Hürriyet Straße No:25 Datça, Muğla
TR 48900, Türkei

Auf der Karte anzeigen

T: +90 252 712 8222

F: +90 252 712 9476

E: info@clubdatca.com

FOLGE UNS

Call Center